Veränderungen verdienen Respekt

Die Führung steht vor einem wichtigen Schritt. Ein Team durchlebt eine Umstrukturierung.
Ein Projekt verlässt sein Konzept. Im Unternehmen ist Krisenstimmung...

Dann wächst der Druck zu handeln. Entscheidungen und Beziehungsarbeit stehen an. In solchen Situationen für Sie da zu sein, mit Ihnen zu sortieren und den nächsten Schritt vorzubereiten, ist meine Aufgabe. Und sie erfüllt mich jedes Mal auf' s Neue.

Meine Beratungsmethoden sind vielfältig, mal intellektuell, mal spielerisch leicht, mal konfrontierend – je nachdem, was zu Ihnen passt.

Organisationsberatung

Organisationen (Unternehmen, Vereine, Schulen, Institute usw.) sind komplexe Gebilde.

Sie alle haben ein eigenes „Gesicht“ in dem ihre Geschichte eingeschrieben ist: der Zauber des Anfangs, Höhepunkte, Brüche, Krisen, Experimente... Ab und an ergeben sich Situationen, die dazu aufrufen, systematisch Entscheidungen, Strukturen, Kooperationen und das Miteinander auf den Prüfstand zu stellen oder gar neu zu erfinden.

Das kann fallweise geschehen in wenigen Workshops (z. B. zu Führungsthemen oder zur Zusammenarbeit) oder in längerfristigen Organisationsentwicklungen (z. B. von einer Konzeptverankerung bis hin zur Neustrukturierung).

Meine Arbeit in Organisationen:

  • Prozessmoderation und Beratung in herausfordernden Situationen
  • Beratung von Führungsteams in mehr oder weniger tiefgreifenden Veränderungsprozessen
  • Hilfe bei der Einführung von Führungsebenen
  • Erweiterung von Arbeitsfeldern, Integration neuer Organisationsbereiche oder ihre Zusammenlegung
  • Konzipieren und Moderation von Teamtagen

Ein Organisationsberatungsprozess ist gelungen, wenn

  • Führung und Mitarbeiter an einem Strang ziehen
  • Strukturen geordneter sind: wer entscheidet in welchen Situationen
  • Entscheidungen transparenter kommuniziert werden
  • Konflikte geglättet sind und künftige Spannungen schneller angesprochen werden

Coaching

Führen ist eine Kunst: die Kunst des Entscheidens und des Kommunizierens… Man kann Führung in Weiterbildungen lernen und Bücher dazu lesen. Die eigentlichen Fragen stellt jedoch der Berufsalltag an Sie.

Mein Coaching bietet Ihnen einen geschützten Raum, der nur für Sie und Ihr Anliegen geöffnet ist. Sie nehmen sich Zeit für sich selbst, um ein Thema und konkrete Situationen zu reflektieren.

Der Anlass, Coaching zu nehmen und die Hintergründe sind ganz individuell. Dennoch begegnen mir immer wieder die Themen Macht und Ohnmacht, Mitarbeitermotivation und Vertrauen, Kooperation und Loyalität im Führungsteam oder die eigene Wirkung als Führungskraft.

Eine Coaching-Sitzung ist gelungen, wenn

  • Entscheidungssituationen plötzlich klarer erscheinen und ihre Schwere verloren haben
  • die sozialen Dynamiken in Teams verständlich erscheinen
  • Mut gewachsen ist, verfilzte Konflikte zu lösen
  • entspannter den nächsten Schritt zu gehen

Projektbegleitung

Jedes Projekt ist ein Unikat, jedes für sich eine Neuerfindung.

Bei Projekten kommt es auf Details an; eine unpräzise Weichenstellung am Anfang zieht Kursschlingern nach sich. In der Laufzeit ereignen sich in aller Regel überraschende Dinge. Schwierigkeiten und Reibungen garnieren die Wegstrecke.

Damit Sie diese als Lernchance nutzen können und sich nicht daran aufreiben, berate ich Sie.

Mein Angebot für Projektbegleitung:

  • Beratung bei der Integration des Projekts in die Organisation
  • Reflexion der Prozessorganisation sowie der Konstellation von Beziehungen und Hierarchien
  • Projektsupervision und Konfliktberatung
  • Moderation von Veranstaltungen
  • wissenschaftliche Begleitung und Evaluation

Meine Projektbegleitung soll:

  • Zielerreichung, Strukturen und Regeln auf den Prüfstand stellen
  • das Feuer des Projektstarts in der Laufzeit wieder entfachen
  • Interessen von Anspruchsgruppen im Auge behalten
  • Verworrene und verwirrende Probleme sortieren und Lösungen entwickeln

Über mich

Erfahrungen

seit 1996 beratend in Kleinen und Mittleren Unternehmen, Sozialen Unternehmen und Non Profit Organisationen aktiv

Partnerin bei Mission-Based Consulting, 3 Jahre

15 Jahre in Forschung, Lehre und Projekten in den Richtungen: Führung, Organisationslehre, Regionalentwicklung sowie Erwachsenenpädagogik tätig

darin 9 Jahre als Team- und Projektleiterin

drei Jahre in zwei Großbetrieben angestellt

Weiterbildung u.a. auf den Gebieten

Systemische Beratung (u. a. Dr. Wolfgang Looss, Dr. Gerhard Fatzer)

Systemische Transaktionsanalyse (Prof. Dr. Klaus Antons Volmerg, Hans Jellouschek)

Konfliktmanagement (Prof. Dr. Friedrich Glasl)

Psychodrama (Gabi Stiegler)

Provokative Therapie (Frank Farrelly)

Transaktionsanalyse (Renate Wotsch)

Partnerschaften und Netzwerk

Freie Mitarbeiterin der Beratungssozietät Oppermann Berlin

Partnerin des CONVERSIO INSTITUTS

Seminare und Workshops mit Elisabeth Lenz , IBB Hannover

Publikationen

Jutzi, K.: PASSEN Organisationen AN ihre Umwelt? Entwicklung eines systemischen Konstrukts zur Anpassung von und in Organisationen, Hamburg, 1999

Jutzi, K. / Delbrouck, I. / Müller, H.: Lernen kleine Unternehmen anders? Theoretische Reflexionen, Gespiegelte Geschichten, Praktische Interventionen, Lerninstrumente Do it yourself! München, Mering 2000

Müller, H. / Jutzi, K.: Management von Kleinen und Mittleren Unternehmen. Instrumente, Vorschläge und Methoden zur praktischen Gestaltung von Lernen und Veränderung, 2001

Jutzi, K.: Organisationslernen - Lernen für die Zukunft. in: Puhl, B. (Hrsg.) Ganzheitliche Kompetenzentwicklung –Lernen von Menschen und Systemen, München, Mering, 2001

Jutzi, K. / Aderhold, J.: Selbstorganisation. in: Weik, E. / Lang, R.: Moderne Organisationstheorien 2. Strukturorientierte Ansätze, Wiesbaden 2003

Wöllert, K: / Jutzi, K.: Regionale Netzwerke. In: Aderhold, J. / Meyer, M . / Wetzel, R.: Modernes Netzwerkmanagement. Anforderungen –Methoden - Anwendungsfelder, Wiesbaden, 2005

Drei Gründe, weshalb Sie auf Organisationsentwicklung lieber verzichten sollten. In: SOZIALwirtschaft 3 / 2016


Frau Jutzi hat uns in mehreren Phasen der Unternehmensentwicklung begleitet. Mit ihrer strukturierten, dem Menschen zugewandten Art hat sie uns sehr geholfen, „hinter unsere eigenen Kulissen“ zu schauen und uns damit für Neues geöffnet. Die Arbeit mit Frau Jutzi hat uns in kurzer Zeit sehr geholfen und uns immer wieder neu überrascht und begeistert.

- Peter Krabbe, Geschäftsführer B.A.U.M. Consult GmbH, Energie und Klimaschutz

Frau Jutzi kann Wissen situationsadäquat aus dem Hut zaubern und bringt uns mit Ihren Impulsen in unserem Entwicklungsprozess immer wieder ein Stück weiter.

- Tilo Erning, Geschäftsführer von BOOT gGmbH, Sozialpsychiatrisches Zentrum

Die Projektbegleitung durch Fr. Jutzi gibt mir wunderbar präzise Impulse.

- Uta Kuntzsch, Projektleiterin CALM, kommunale Vernetzung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.